Aktuelles

10.09.2016

Herwelzer Besenzeit




29.09.2015

Vereins-Freitag

10.09.2016

Herwelzer Besenzeit

Auch in diesem Jahr laden wir Sie wieder herzlichst zu unserer Besenzeit ins Bernhardusheim nach Herbolzheim ein!
Vom 30. September bis zum 3. Oktober verwöhnen wir Sie mit unseren herzhaften Besenspezialitäten und mit bekannten Württemberger Qualitätsweinen!

Herwelzer Besenzeit 2016
eingetragen von: Sebastian Stammler

06.05.2016

Ehrungen beim Osterkonzert

Fünf Musikerinnen und Musiker, allesamt Aktivposten in der Kapelle und im Verein, konnten im Rahmen des Osterkonzertes vom Blasmusikverband Baden-Württemberg, Kreisverband Heilbronn, und vom Musikverein für ihre langjährige Treue geehrt werden. Reinhold Dick, 1. stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbandes Heilbronn, zeichnete Laura Donat mit der Bronzenen Verbandsehrennadel für 10-jähriges Musizieren und Carolin Reichert für 20-jähriges Musizieren mit der Silbernen Verbandsehrennadel aus. Die Goldene Verbandsehrennadel mit Diamant und eine Ehrenurkunde bekamen Paul Krieger und Bernhard Schmelcher für ihr 40-jähriges, aktives Mittun. Thomas Specht erhielt eine Sonderehrung für sein 20-jähriges Engagement in der Vereinsleitung: die Goldene Fördermedaille des Landesverbandes.
Vereinsvorstand Jürgen Schiemer übergab Laura Donat die Bronzene und Carolin Reichert die Silberne Vereinsehrennadel. Die Goldene Vereinsehrennadel mit eingravierter Jahreszahl „40“ bekamen Paul Krieger und Bernhard Schmelcher. Sie wurden zudem laut Vereinsehrenordnung zu Ehrenmitgliedern ernannt und bekamen die jeweilige Ehrenurkunde. Jürgen Schiemer lobte alle Geehrten für ihren Fleiß und ihre Zuverlässigkeit und ihre Mitarbeit in der Vereinsarbeit.


Von links nach rechts: Reinhold Dick, Paul Krieger, Laura Donat, Carolin Reichert, Bernhard Schmelcher, Thomas Specht und Jürgen Schiemer.
eingetragen von: Jürgen Schiemer

28.01.2016

Jahres­hauptversammlung

Mitgliederzahl könnte wachsen
Zwei Konzert und 28 weitere Auftritte der unterschiedlichsten Art bewältigten die Herbolzheimer Blasmsusiker im vergangenen Jahr. Einen jeweils ordentlichen Eindruck hinterließ die Musikkapelle hierbei immer. Vorbereitet wurden diese in 51 Musikproben, in Registerproben und einem Probetag. Die gemeinsame Jugendkapelle der Musikvereine Neudenau und Herbolzheim war bei den Konzerten auch immer aktiv mit dabei und präsentierte ihr Leistungsvermögen. Mit diesen Eindrücken und Bewertungen blickte Vereinsvorstand Jürgen Schiemer bei der ordentlichen Jahreshauptversammlung noch einmal zurück, auf das terminlich nicht überbeanspruchte Musik- und Vereinsjahr 2015, das 62. seit der Vereinsgründung. 48 aktive und 112 fördernde Mitglieder hat der Musikverein derzeit; eine Zahl die nach den Vorstellungen von Jürgen Schiemer auch noch ausbaufähig ist. „Der Musikverein ist ein ordentlich dastehender und geführter Verein“ wirbt er. Mit einem Bierstand beteiligte sich der Verein beim Dorffest. Abwechslung brachten ein interessanter Wandertag ins Salzbergwerk Bad Friedrichshall, ein Sommerfest und die Jahresabschlussfeier. 14 Kinder erlernen derzeit ein Blasinstrument, Acht Kinder sind in einer Blockflötengruppe und neun Kinder machen in „Musikalischer Früherziehung“ erste musikalische Erfahrungen. „Leider brachte eine Werbeaktion in der örtlichen Grundschule keinen Erfolg für weitere Instrumentalschüler“, stellte Jugendleiter Bernd Reichert enttäuscht fest. Eine bessere Probenteilnahme wünschte sich Dirigent Frank Weiß in seinem Rückblick. Demgegenüber lobte er den Klangkörper und das Können der Musiker/-innen. Er wird aber mit dem Osterkonzert am 28. März die musikalische Leitung abgeben und sich einer anderen Herausforderung widmen. Für 90–97 %-ige Teilnahme an den Kapellenterminen erhielten Paul Krieger, Thomas Specht, Christian Sautner und Jürgen Schiemer eine kleine Aufmerksamkeit.
Den Überblick über die weiteren Geschehnisse im letzten Jahr gab Schriftführer Thomas Specht, während Kassiererin Regina Schmelcher eine solide Finanzlage präsentierte, obgleich das Jahresergebnis eine kleine Rücklagenentnahme ergab. Kassenprüfer Harald Sautner bestätigte die ordentliche Buch- und Kassenführung. Die gesamte Vorstandschaft wurde entlastet. Neu in der Vereinsleitung ist Christian Sautner als Beisitzer und Rudolf Blenk prüft zukünftig zusammen mit Harald Sautner die Vereinsfinanzen. Ortsvorsteher Karl Reinhart dankte der Musikkapelle und der Vereinsleitung für die gute Arbeit und wünscht dem Verein ein gutes Ergebnis bei der anstehenden Dirigentensuche. Der Vereinschef dankte auch dem noch jungen Förderverein für seine hilfreiche Unterstützung der Vereinsarbeit. Im Verlauf der Versammlung ehrte Vorsitzender Jürgen Schiemer langjährige Mitglieder: so Martin Krafft für 20-jährige Mitgliedschaft, Hildegard Badenbach und Pia Schubarth für 40-jährige Mitgliedschaft und den ehemals aktiven Musiker, Vereinskassier, Ausbilder und jetziges Ehrenmitglied Wilfried Schiemer für seine 60-jährige Vereinszugehörigkeit mit den jeweiligen Ehrennadeln des Vereins und einem Wein- bzw. Sekt-präsent. (jsr)
eingetragen von: Jürgen Schiemer

03.12.2015

Kirchenkonzert am dritten Advent

Am dritten Adventsonntag laden der Musikverein Herbolzheim und der Singkreis Herbolzheim zum Kirchenkonzert in die Kirche Sankt Kilian zu Herbolzheim ein.
Lassen Sie sich bei besinnlicher Musik auf die bevorstehenden Festtage einstimmen.

Der Eintritt ist wie immer frei!

Es spielen für Sie die Hauptkapelle unter der Leitung von Frank Weiß und die gemeinsame Jugendkapelle mit dem Musikverein Neudenau unter der Leitung von Annette Burkhardt. Darüber hinaus gestaltet der Singkreis Herbolzheim unter der Leitung von Adelheid Schiemer sowohl solo als auch gemeinsam mit der Hauptkapelle das Konzert mit.

eingetragen von: Sebastian Stammler

29.09.2015

Vereins-Freitag

Zum Auftakt unseres viertägigen Besenfestes laden wir am Freitag, dem 2. Oktober, zum Vereins-Freitag ein:

Jeder Verein, der in Vereinskleidung (T-Shirts, Trainingsanzüge, Trikots, ...) erscheint, erhält pro Tisch einen Krug Wein und eine Portion Käsewürfel gratis! Na? Ist das was?

eingetragen von: Sebastian Stammler